Korsarregatta am 27. + 28. Sept. 2015

14 Korsare fanden sich an der Startlinie ein. Bei teils sonnigem Wetter aber kaltem Wind aus NO konnten am Samstagnachmittag 3 Wettfahrten bei 2-3 Bft durchgeführt werden. Am Sonntagvormittag legte der Wind noch eine Schippe drauf und blies mit Böen bis zu 24 kn aus NO.

Nach insgesamt 5 Rennen mit einem Streicher standen die souveränen Sieger fest:

Michael Heilingbrunner und Ute Rogers auf Platz 1. Mit nur einem Punkt mehr landeten Markus und Stefanie Klug knapp auf Platz 2. Den dritten Platz sicherten sich unsere Lokalmatadore Thomas und Doris Huber.

Ebenfalls erwähnenswert der 11. Platz den unser Leopold Huber als Vorschoter zusammen mit Hannes Klug als Steuermann mit nur drei gewerteten Rennen einheimsten.

Doris Huber gebührt ein besonderer Dank für die tolle Organisation der Versorgung unserer Gäste, ebenso den Helferinnen und Helfer der Küchencrew.

Der Vorstand bedankt sich beim Wettfahrtleiter Günter Mörtl für die gewohnt souveräne Durchführung der Rennen und den Helfern Andi, Korbinian, Felix, Matthias, Andreas, Walter, Werner und Wolfgang für ihren tollen Einsatz beim Tonnenlegen und auf dem Startschiff. Ihr wart einfach Spitze.